Portugals fantastisches Siegerlied

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
… oder: ESC à la Orwell – Monotony means Diversity. Ein Gastbeitrag von Marko Wild „Celebrate Diversity“ lautete das Motto des diesjährigen ESC – feiert die Vielfalt. Gewonnen hat dann am Ende tatsächlich ein Titel, der den Löwenanteil dazu beitrug, dass der ESC nicht in vollkommen stumpfsinniger Monotonie…

Milo erklärt „Politischer Korrektheit“ den Krieg: 10 Millionen Dollar-Klage gegen Simon & Schuster

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
Das skandalträchtige schwule Enfant terrible der Neuen Rechten in den USA Milo Yiannopoulos hat sein Comeback in Miami gefeiert und angekündigt, $12 Millionen Dollar für sein neues Medienunternehmen Milo, Inc. gesammelt zu haben. Ein Gastbeitrag von Collin McMahon Der konservative Provokateur war während des US-Wahlkampfs 2016 zum intellektuellen…

Wenn aus einer gewalttätigen „Gruppe junger Männer“ auf einmal ein Deutscher wird …

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) Nach einem gewalttätigen Übergriff auf einen homosexuellen Mann in München war in dem Augenzeugenbericht und dem privaten Suchaufruf noch von einer Tätergruppe dreier junger Männer die Rede. Nachdem der Verdacht laut wurde, dass es sich dabei um Täter mit muslimischem Migrationshintergrund handeln könnte, wurde aus der Tätergruppe…

Gescheiterte Queeriban: CSD Berlin Kreuzberg vor dem verdienten Aus

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) Der „alternative CSD Kreuzberg“ steht vor dem Aus. Das überrascht nicht wirklich. Der CSD, auf dem noch vor einigen Jahren – kurz nach seinem Selbstouting  – der bekannte Ex-Fußballprofi Thomas Hitzlsperger gesichtet wurde, geriet in den vergangenen Jahren immer mehr in ein äußerst schiefes Licht. Wurde…