Liebe Homosexuelle, Tschetschenien ist kein russisches, sondern ein islamisches Problem!

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) Seitdem Tschetschenien zur autonomen, von Russland weitgehend unabhängigen Region wurde, schreitet dort die Islamisierung rasch voran. In diesem Zusammenhang läuft derzeit eine große „Säuberungsaktion“, die das vom Islam geprägte Land von Homosexuellen befreien soll. Linke Homo-Aktivisten („Queeriban“) unterstützen diese mörderischen Aktionen indirekt, indem sie die Motive für…

Hass-Aktivismus: Homosexueller Islamkritiker soll zum „Homophoben des Jahres 2017“ erklärt werden

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) „Enough is enough“ eine deutsche Organisation, die in der Vergangenheit wiederholt durch üble Hass-Aktionen, v.a. auch im Internet aufgefallen ist*, verschickt derzeit Mails aim Netz, mit denen einen neue Aktion vorbereitet wird: Die Aktivistengruppe sucht den Miss*ter Homophobia. Nominiert haben sie Alice Weidel, Hedwig von Beverfoerde,…

Landtag NRW: Sven Tritschler (AfD) erinnert die SPD an ihre homofeindliche Geschichte

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
Ein sehenswerter Ausschnitt aus der Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags am 12.10.2017: Wer erinnert sich noch an den schändlichen § 175? Der AfD-Abgeordnete Sven Tritschler spannt den Bogen zur Jetztzeit kompetent und führt die rotgrüne Politik schonungslos vor. Apropos schändlich: Wer glaubt, dass eine Parlamentspräsidentin neutral und objektiv sein…

„Ich bin weder homophob, noch ein Flache-Erde-Kreationist!“

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
Wissenschaftler gegen den Zeitgeist. Ein PP-Exklusiv-Interview mit dem widerständigen Biologie-Professor Ulrich Kutschera. Von A. Göhring für PP. Es heißt, die Kultur bestimmt die Politik und nicht andersherum. Mit den Wissenschaften scheint es sich ähnlich zu verhalten. Zu allen Zeiten beugten sich auch große Geister mehr oder minder vor…

Unglaublich: So verhöhnt ein muslimischer Journalist eine Kollegin, die durch einen Unfall ums Leben kam

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) Die Politikwissenschaftlerin und Journalistin Sylke Tempel war eine „der wichtigsten deutschen Stimmen, wenn es um internationale Politik ging“ (SPON). Sie scheute auch nicht vor Kritik zum Beispiel an Erdogans fatalem politischem Einfluss und den hilflosen Reaktionen deutscher Politiker darauf zurück.  Sie starb am vergangenen Donnerstag völlig…

Berliner Vorzeige-Homo zur Migration: Früher Eldorado für Schwule, heute homophober Kriegsschauplatz

Ursprünglich veröffentlicht auf philosophia perennis:
(David Berger) In einem Interview mit dem Berliner Gay-Magazin „Boner“ hat Nina Queer nun nachgelegt. Und spricht offen über die extreme Zunahme der Gewalt gegen Homosexuelle durch Migranten. Ihre politisch unkorrekten Aussagen verschaffen all jenen eine Stimme, die genau das, was sie sagt, denken und empfinden. Aber darüber…