Warum der Slogan Akzeptanz statt Toleranz in der Schule nichts zu suchen hat

(Daniel Schweizer) In Bayern wurde der Akzeptanz-Begriff tatsächlich aus den Richtlinien der Bildungspläne gestrichen. Dagegen beharren die Kultusminister anderer Bundesländer nach wie vor auf die Beibehaltung dieses Begriffs, weil sie bloße Toleranz als Verachtung betrachten. über Bildungspläne: Warum der Staat nicht zur Akzeptanz erziehen darf — philosophia perennis Advertisements

“Pampers” stellt Werbeaktion für Genderideologie ein — philosophia perennis

(David Berger) In wenigen Tagen schlossen sich über 13.330 aktive Bürger dem Protest gegen die wirklichkeitsferne Gender-Ideologie an. Und das zeigte offensichtlich Wirkung: Innerhalb kürzester Zeit verschwand der Artikel aus dem Internetauftritt von Pampers!