Händchenhalten gegen muslimischen Homo-Hass?

(David Berger) Nach dem gewalttätigen Übergriff einer Gruppe junger Marokkaner auf ein schwules Paar, will man mit öffentlichem Händchenhalten von Männern in den Niederlanden ein Zeichen setzen. Das führt jedoch dazu, dass man ganz vergisst über die Ursachen, den Islam, zu sprechen und keinerlei wirksame Taten gegen eine Wiederholung solcher Vorkommnisse zu planen. über Händchenhalten gegen…

Freiburg: Christin wegen Ablehnung der Homoehe ermordet

(David Berger) Wie man bei homophoben Verbrechen fragen muss, wer Homohass geschürt hat, so sollte man auch hier einmal genauer hinschauen, zumal der Verurteilte als voll schuldfähig eingestuft wurde. In den Kommentarspalten von vielen Homoblogs und homosexuellen Onlinemagazinen hat sich eine von den Queeriban bewusst angeheizte Stimmung ausgebreitet, die durchaus geeignet ist, zu solchen Straftaten zu motivieren.