Spendenaufruf wird zu überwältigender Solidaritätskundgebung für „Philosophia Perennis“

philosophia perennis

(David Berger) Vor einer Woche habe ich hier von der Klageflut bestimmter Institutionen gegen Philosophia Perennis berichtet. Sie findet im Rahmen des von Heiko Maas ausgerufenen Feldzugs „gegen Rechts“ statt und hat einen großen strategischen Vorteil in der Tatsache, dass sie sich weitgehend aus öffentlichen Geldern finanzieren kann.

Nach Shadowbans, Sperrungen, Verleumdung der Macher als „rechtsradikal“ und „islamophob“ und letztlich durch die erzeugte Stimmung mit-motivierte anonyme Gewaltdrohungen gegen die Blogger versucht man über diese Klageflut die kritischen Blogger finanziell so weit zu schädigen, dass sie schließlich schweigen müssen.

In diesem Milieu spielt die Amadeu Antonio Stiftung eine zentrale Rolle. Sie war es auch, die mich schließlich letzte Woche zwang um Hilfe zu bitten.

Und Ihre Reaktion, liebe Leser, Freunde und Förderer von Philosophia Perennis war großartig. Die bis jetzt anhaltenden Solidaritätskundgebungen – über Geldspenden und bzw. oder mails, Briefe, Anrufe usw. mit der Bitte doch durchzuhalten – haben mich…

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s