Händchenhalten gegen muslimischen Homo-Hass?

(David Berger) Nach dem gewalttätigen Übergriff einer Gruppe junger Marokkaner auf ein schwules Paar, will man mit öffentlichem Händchenhalten von Männern in den Niederlanden ein Zeichen setzen. Das führt jedoch dazu, dass man ganz vergisst über die Ursachen, den Islam, zu sprechen und keinerlei wirksame Taten gegen eine Wiederholung solcher Vorkommnisse zu planen.

über Händchenhalten gegen Islam-Terror: Handelt endlich statt nichtssagende Zeichen zu setzen! — philosophia perennis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s