Heterosexual Pride Day: Heteros sind nicht unsere Feinde, sondern Mitstreiter für die Freiheit!

Fasse Dich kurz

Fasse Dich kurz – Teil 1 – Unser Beitrag zum #HeterosexualPrideDay

Die Queer-Ideologie hat zum Ausgangspunkt die „Betonung auf der eigenen – von der Heteronormativität abweichenden – Geschlechterrolle“ (Wikipedia). Sie ist dauernd bemüht, ganz anders als die anderen zu sein. Ihr wichtigstes Ziel scheint es, sich von der „heteronormativen Gesellschaft“ abzuheben bis hin zu der Vorstellung von einem „queeren Dschihad“ (gefordert vor einiger Zeit im Homo-Magazin „Männer“ ).

So entsteht ein konfrontatives Denken, das völlig unproduktiv ist und nur für Konflikte sorgt! Und zwar auch innerhalb des Konstruktes der „Community“.

An die Stelle der Konfrontation sollten wir den Dialog setzen! Uns kann es nicht darum gehen, die Welt zu „verqueeren“, sondern Integration in eine offene Gesellschaft anszutreben.

Heterosexuelle sind nicht unsere Feinde, sondern Mitstreiter für eine Gesellschaft, in der Menschenwürde und Freiheit der einzelnen Person im Mittelpunkt stehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Heterosexual Pride Day: Heteros sind nicht unsere Feinde, sondern Mitstreiter für die Freiheit!

  1. Da sind „unsere Mitstreiter“, die ihn erfunden haben, Im Jahre 2011
    http://www.nbcnews.com/id/44026478/ns/world_news-christian_science_monitor/?gt1=43001#.V3RGVfmLSUk

    The man behind the move, Carlos Apolinário of the right-wing Democrats Party, said he didn’t want a parade to celebrate heterosexuality on the third Sunday of December, the day chosen to mark the occasion. He did, however, feel compelled to make a symbolic move to shore up Brazil’s eroding “morals.“
    Mr. Apolinário, who has the support of Brazil’s powerful Protestant church lobby, said, “The creation of Heterosexual Day does not symbolize a struggle against gays but against what I believe are excesses and privileges.”

    Straight Pride gibt es schon länger, seit den 1990ern. Sie feiern Kinsey 0 zu sein und nicht 1-6 oder X.

    Mit anderen Heterosexuellen habe ich kein Problem.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s